Gras säen

Haben Sie ein brachliegendes Stück im Garten oder möchten Sie Ihren bestehenden Rasen einsäen oder nachsäen? Die beste Zeit zum Säen ist Frühling oder Herbst. Trotz der Tatsache, dass kahle Stellen auch mit Rollrasen gefüllt werden können, säen viele lieber ein oder säen nach. Aber was genau hat es mit dem Einsäen auf sich und worauf sollten Sie achten? Wir werden es Ihnen nachstehend sagen.

Welcher Rasensamen sollte verwendet werden?

Es gibt so viele Arten von Rasensamen auf dem Markt, dass es manchmal schwierig sein kann, die richtige Wahl zu treffen. Unser Rollrasen wird mit Spielrasensamen angebaut, einer starken Rasenmischung mit guten Ergebnissen. Die Spielrasensamen bestehen aus 3 Sorten; Deutsches Weidelgras, Rotschwingel und Wiesenrispengras. Diese Mischung wurde so entwickelt, dass sie für viele Zwecke verwendet werden kann. Diese Rasensorte ist sowohl in Ziergärten als auch in Sportanlagen zu finden. Eigenschaften von Spielrasen sind; Robustheit, hoher dekorativer Wert und Schattenbeständigkeit.

Den Rasen mit Schattenrasensamen nachsäen

Auf Rasenflächen, die aufgrund des großen Schattenanteils kahl geworden sind, ist es am besten, mit Schattenrasensamen nachzusäen. Diese Mischung ist eine feinere Rasensorte, die Schatten sehr gut verträgt. Indem Sie die Schattenrasensamen auf den bereits vorhandenen (Spiel-)Rasen säen, stärken Sie die Eigenschaft, dem Schatten besser standzuhalten.

säenWann Rasen einsäen?

Wann Sie Rasen einsäen können, hängt von verschiedenen Faktoren wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit und dem aktuellen Wetter ab. Die Temperatur spielt eine wichtige Rolle im Keimprozess und damit auch in der Weiterentwicklung des Rasens. Der Boden sollte feucht sein und die Temperatur mindestens 10 Grad Celsius betragen. Die richtigen Zeiträume sind hauptsächlich die Monate im Frühjahr und Herbst. Mit Frühling meinen wir Anfang April bis Anfang Juni. September bis Ende Oktober wäre eine gute Zeit für den Herbst. Während dieser Perioden dauert es 1 bis 2 Wochen, bis das Gras gekeimt hat. Bitte beachten Sie: Wir empfehlen nicht zu säen, wenn viel Wind weht. Die Rasensamen wehen nämlich leicht weg.

Rasen einsäen. Wie funktioniert es?

Rasen einzusäen ist keine schwierige Aufgabe. Es ist jedoch wichtig zu wissen, wie viel pro Fläche verteilt werden muss und was nach der Aussaat zu tun ist. Bei der Aussaat empfehlen wir die Verwendung der gleichen Rasensamen wie der Rest des Rasens. Die Vorbereitungen für die Aussaat eines Rasens sind die gleichen wie für den Rollrasen. Zum Beispiel ist es wichtig zu fräsen, zu nivellieren und zu düngen. Am besten streuen Sie die Rasensamen zweimal, einmal vertikal und einmal horizontal. Dies bedeutet, dass die Chance gering ist, dass ein Teil vergessen wird. Nachdem die Rasensamen ausgestreut wurden, sollten sie etwa 1,5 cm tief leicht in den Boden geharkt werden.

Den heutigen Rasen nachsäen?

Einige Menschen ziehen es vor, den Rasen durch Nachsäen wiederherzustellen. Zum Beispiel nach einem Schaden oder dem Vertikutieren. Mähen Sie den restlichen Rasen kurz, bevor Sie anfangen, kahle Flecken nachzusäen. Stellen Sie sicher, dass Rasenreste entfernt wurden und der Untergrund locker geharkt ist. Streuen Sie dann die Rasensamen wie oben beschrieben, also einmal horizontal und einmal vertikal. Beim Nachsäuen sollten Sie auch sicherstellen, dass die Rasensamen genügend Wasser erhalten, damit sie gut keimen können. Die Rasensamen sollten innerhalb von 2 Wochen keimen. Wie schnell das geht, hängt von den Temperaturen ab.

Sie möchten lieber nicht nachsäen? Nehmen Sie Rollrasen!

Möchten Sie sofortige Ergebnisse? Dann können Sie auch kahle Stellen mit Rollrasen füllen. Der Vorteil von Rollrasen ist, dass Sie sofort ein schönes Ergebnis genießen können. Möchten Sie weitere Informationen zur Wiederherstellung des Rasens durch Nachsäen oder Rollrasen? Dann kontaktieren Sie uns.

Berechnen Sie hier Ihren Preis

Rollrasen abholen oder liefern?
Errechnen Sie direkt online Ihren Preis!

Nächstmögliche Termine
vr
12
aug
di
16
aug
wo
17
aug
do
18
aug
vr
19
aug
m2

Besorgung ist möglich ab 30 m2

Möchten Sie mehr über Rasen erfahren?

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Tipps zu Rollrasen.

04mrt

Gras säen

Haben Sie ein brachliegendes Stück im Garten oder möchten Sie Ihren bestehenden Rasen einsäen oder nachsäen? Die beste Zeit zum Säen ist Frühling.. Read More →
20feb

Moos im Rasen

Moos im Rasen kommt leider regelmäßig vor. Es wird auch als eine der unangenehmsten Pflanzen angesehen, die man im Rasen haben kann. Moos.. Read More →
17jan

Gelbe Stellen im Rasen

Gelb, das ist nicht die Farbe, die das Gras tatsächlich haben sollte. Und doch sehen wir regelmäßig gelbes Stellen. Die Ursache herauszufinden, kann.. Read More →