Moos im Rasen

Moos im Rasen kommt leider regelmäßig vor. Es wird auch als eine der unangenehmsten Pflanzen angesehen, die man im Rasen haben kann. Moos ist eine dicke grüne Deckschicht auf dem Rasen, die verhindert, dass das Gras richtig verwurzeln kann. Das Ergebnis? Ein schlechter Rasen mit einer Filzschicht aus Moos.

Wie bildet sich Moos im Rasen?

Das Wachstum von Moos im Rasen kann mehrere Gründe haben. Wenn Sie die Ursache kennen, können Sie sogleich Moos verhindern und entfernen. Moos ist jedoch ein wiederkehrendes Problem, weshalb es zusätzlichen Aufwand erfordert, es dauerhaft zu entfernen.

Die Ursachen der Moosbildung im Rasen

  1. Ihr Rasen liegt zum Beispiel teilweise im Schatten von Bäumen. Da dieser Ort wenig oder gar kein Sonnenlicht bekommt, besteht eine gute Chance auf Moos. Die großen Feinde Ihres Rasens sind Schatten und Feuchtigkeit. Schließlich weicht der schlechte Rasen dem Moos;
  2. Moos im GartenSträucher oder Erde in der Nähe des Rasens holen sich häufig Nährstoffe aus dem Boden. Dies kann den Rasen schwächer machen;
  3. Der Boden hat zu viel Säure, was bedeutet, dass der Rasen nicht genügend Nährstoffe aufnehmen kann und schwächer wird. Moos hingegen wächst am besten auf sauren Böden. Sie können den Säuregehalt des Bodens durch Verteilen von Kalkgranulat ins Gleichgewicht bringen;
  4. Wenn Sie den Rasen im Herbst zu kurz mähen, entfernen Sie die obere Schutzschicht des Rasens. Durch Entfernen dieser Schicht hat das Moos mehr Chance zu wachsen.

Moos bekämpfen

Wenn Sie Moos im Rasen entdecken, ist es am besten, sofort mit der Bekämpfung zu beginnen. Besonders im Winter, wenn bereits weniger Sonnenlicht vorhanden ist, ist dies von entscheidender Bedeutung. Moos wächst nämlich schnell an den Schwachstellen des Rasens. Eine schnelle Lösung für sofortige Ergebnisse ist Eisensulfat. Für eine dauerhafte Wirkung ist es jedoch am besten, den Rasen regelmäßig zu pflegen. Die beste Lösung zur Bekämpfung / Entfernung von Moos ist rechtzeitiges Düngen, Kalken und Vertikutieren. Frühling und Herbst sind die besten Zeiten, um zu vertikutieren.

Berechnen Sie hier Ihren Preis

Rollrasen abholen oder liefern?
Errechnen Sie direkt online Ihren Preis!

Nächstmögliche Termine
vr
12
aug
di
16
aug
wo
17
aug
do
18
aug
vr
19
aug
m2

Besorgung ist möglich ab 30 m2

Möchten Sie mehr über Rasen erfahren?

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Tipps zu Rollrasen.

04mrt

Gras säen

Haben Sie ein brachliegendes Stück im Garten oder möchten Sie Ihren bestehenden Rasen einsäen oder nachsäen? Die beste Zeit zum Säen ist Frühling.. Read More →
20feb

Moos im Rasen

Moos im Rasen kommt leider regelmäßig vor. Es wird auch als eine der unangenehmsten Pflanzen angesehen, die man im Rasen haben kann. Moos.. Read More →
17jan

Gelbe Stellen im Rasen

Gelb, das ist nicht die Farbe, die das Gras tatsächlich haben sollte. Und doch sehen wir regelmäßig gelbes Stellen. Die Ursache herauszufinden, kann.. Read More →