Rollrasen düngen

Rollrasen düngenIhr Rasen bezieht seine Energie und Stärke aus dem Untergrund, einem nahrhaften Untergrund. Es ist daher nicht verwunderlich, dass ein Rasen ohne Düngung von schlechter Qualität ist. Dies liegt daran, dass ihm viele Nährstoffe fehlen, die für ein gesundes Wachstum notwendig sind. Um die gute Qualität des Rollrasens zu gewährleisten, müssen Sie Ihren Rasen rechtzeitig düngen. Die Düngung ist ebenso wie das Wasser eine Grundbedingung für Ihren Rasen.

Aber welchen Dünger sollten Sie eigentlich für Rollrasen verwenden und wie oft sollte der Rasen gedüngt werden? Sie können es hier lesen.

Organischer Rasendünger

Es gibt viele verschiedene Rasendünger auf dem Markt. Wir verstehen, dass es daher verwirrend sein kann, welcher Dünger für den Rasen am besten geeignet ist. Zunächst ist es wichtig, die Qualität des Düngers und dessen genaue Bestimmung zu berücksichtigen. In den meisten Fällen empfehlen wir Ihnen, einen organischen Dünger zu wählen, der für alles geeignet ist, was wächst und blüht. Im Gegensatz zu Kunstdünger setzen organische Dünger 3 (!) Monate lang Nährstoffe frei. Dies sorgt für einen längeren Effekt und eine dauerhaft schöne, grüne Farbe. Organischer Dünger kann einen Geruch hinterlassen, der jedoch nach einem Regenschauer oder Sprengen vollständig verschwindet.

Die Vor- und Nachteile von Kunstdünger

Kunstdünger wird für ein direktes und schnelles Ergebnis empfohlen. Kunstdünger ist ein schnell wirkender Dünger und wird häufig verwendet, um einen Rasen schnell wiederherzustellen. Dies ist besonders empfehlenswert für einen schlechten Rasen, der schnell Nährstoffe benötigt. Kunstdünger gibt dem Gras einen Schub, was oft zu schnellen Ergebnissen führt. Der Nachteil bei Kunstdünger ist, dass das Risiko einer Wurzelverbrennung um ein Vielfaches höher ist als bei organischen Düngemitteln. Darüber hinaus wird Kunstdünger nach einem Regenschauer oder Sprengen schnell abgewaschen. Dies erhöht das Risiko, dass der Rasen vorübergehend nicht genährt wird, was letztendlich zu Problemen führen kann. Verwenden Sie niemals Kunstdünger unter dem Rasen. Ein direkter Kontakt des Kunstdüngers mit den Graswurzeln kann zu Schäden führen.

Herbstdüngung

Im Herbst braucht der Rasen eine andere Düngung als im Frühjahr. Wir nennen das Herbstdüngung. Herbstdünger enthält weniger Stickstoff und mehr Kalium, Magnesium und Phosphor. Kalium stärkt den Rasen im Winter gegen Frost und Betreten. Magnesium und Eisen sorgen dafür, dass die grüne Farbe auch im Winter besser erhalten bleibt. Die Ergebnisse bleiben in der Regel bis zum Frühjahr sichtbar.

Die richtigen Düngemittel kaufen?

Möchten Sie Rollrasendünger für das ganze Jahr kaufen? Wir haben für das ganze Jahr organische Düngemittel. Dies stellt sicher, dass Sie immer den richtigen organischen Rollrasendünger verwenden, der gut für den Rasen ist. Haben Sie einen großen Rasen? Dann ist es besser, den Rasen mit einem Streuwagen zu düngen. Für Informationen über Streuwagen oder über organische Düngemittel können Sie uns jederzeit kontaktieren.

Berechnen Sie hier Ihren Preis

Rollrasen abholen oder liefern?
Errechnen Sie direkt online Ihren Preis!

Nächstmögliche Termine
di
18
mei
wo
19
mei
do
20
mei
vr
21
mei
di
25
mei
m2

Besorgung ist möglich ab 30 m2

Möchten Sie mehr über Rasen erfahren?

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten und Tipps zu Rollrasen.

04mrt

Gras säen

Haben Sie ein brachliegendes Stück im Garten oder möchten Sie Ihren bestehenden Rasen einsäen oder nachsäen? Die beste Zeit zum Säen ist Frühling.. Read More →
20feb

Moos im Rasen

Moos im Rasen kommt leider regelmäßig vor. Es wird auch als eine der unangenehmsten Pflanzen angesehen, die man im Rasen haben kann. Moos.. Read More →
17jan

Gelbe Stellen im Rasen

Gelb, das ist nicht die Farbe, die das Gras tatsächlich haben sollte. Und doch sehen wir regelmäßig gelbes Stellen. Die Ursache herauszufinden, kann.. Read More →